Wie erlerne ich Transzendentale Meditation?

David Lynch und Russel Brand beim Ausüben der TM-Technik
David Lynch und Russel Brand beim Ausüben der TM-Technik

Das praktische Erlernen der Technik der Transzendentalen Meditation (TM) erfolgt in einem 7-Stufen-Programm. (Originaltechnik nach Maharishi Mahesh Yogi)


Am Beginn stehen zwei Informationsvorträge, die unverbindlich und bei freiem Eintritt für jeden zugänglich sind.

 

1.) Der ERSTE VORTRAG gibt einen Überblick über die Auswirkungen der TM-Technik, wie sie erlernt wird. Dauer ca. 1 Std.
 
2.)  Der ZWEITE VORTRAG beschreibt die TM- Technik selbst und vergleicht sie mit anderen bekannten Methoden. ½-1 Std.
 
3
.)  Wer die TM-Technik praktisch erlernen möchte und sich für den Besuch des Seminars entscheidet, führt ein kurzes PERSÖNLICHES GESPRÄCH mit dem TM-Lehrer. Gemäß der vedischen Tradition werden Männer von einem TM-Lehrer und Frauen von mir als TM-Lehrerin unterwiesen.

Die Stufen 4 bis 7 finden an vier aufeinander folgenden Tagen statt:
  
4.) PERSÖNLICHE UNTERWEISUNG in Maharishi Transzendentale Meditation, Einzelunterricht. 1 – 1,5 Std.
 
5., 6. und 7.) Aufbauend auf die persönlichen Meditationserfahrungen bekommen die Seminarteilnehmer zusätzliche Anweisungen für die korrekte Praxis, um die besten Wirkungen zu gewährleisten. Gruppenunterricht, ca. 1½ - 2 Std. pro Sitzung.
 
Danach haben die Teilnehmer das nötige Wissen, um die TM-Technik selbständig und völlig unabhängig von Personen/Institutionen zu Hause zu praktizieren (zweimal täglich für 15 – 20 Minuten).



NÄCHSTER INFOABEND "Stärke Nerven und Immunsystem durch Meditation":

kostenfreier ONLINE Infovortrag bzw auch vor Ort  am Freitag, 27.8., 19:30 h. Weitere Termine auf Anfrage.

Bitte hier anmelden für Zugangslink!

 

Mehr unter TM-Center Salzburg


WEITERFÜHREND:

Nach dem praktischen Erlernen der Methode wird jedoch die Inanspruchnahme eines weiteren Betreuungsprogramms angeboten und empfohlen: Meditationsüberprüfungen/Checkings wie z.B. auch das 10-Tage-Checking (10 – 14 Tage nach der Unterweisung), Fortgeschrittenenvorträge, Gruppenmeditationen, Erlernen von Hatha Yoga Übungen/ Maharishi Yoga Asana-Set und Atemübungen/Pranayama, Intensivtage, etc. - meist kostenfrei bzw. zu geringem Entgelt. Die Teilnahme an dem Betreuungsprogramm ist nicht verpflichtend. Individuelle Terminabsprachen mit mir sind möglich. 


Jetzt kontaktieren


Feedback

"Liebe Walpurgis, mir geht es sehr gut. Deine Einführung in die Meditation kam genau richtig in meinem Leben und ich habe damit die Meditation regelmäßig in meinen Alltag einbringen können. 
So hab ich das Corona-Jahr für mich sehr gut verbracht und habe mich mental weiter entwickelt und viel Energie, Kraft und ein positives Lebensgefühl daraus geschöpft. Vor allem mein großes Anliegen, Grundvertrauen kann ich durch die Meditation gewinnen. Das sind alles stille und doch kraftvolle und in mir bewegende Prozesse, die in dieser, mit vielen Einschränkungen durch Corona Maßnahmen regulierte, Zeit sehr wertvoll sind und sicherlich in der Zukunft zu tragen kommen. 
Ich wünsche dir alles Liebe"
Julia R., Salzburg
"Vor vielen Jahren wollte ich ganz konkret tiefer gehen und den Sinn des Lebens erfassen. Den TM-Kurs bei Walpurgis erlebte ich als sehr inspirierend und hilfreich. Seither praktiziere ich regelmäßig und fühle mich dadurch stark in mir selbst gefestigt, geerdet und schöpfe mehr Kraft aus mir selbst. Diese Kraft von innen verdanke ich der TM-Technik."

Erika Sch., Hallein